Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal e. V.

„All kids need is a little help, a little hope and someone who believes in them“

(Magic Johnson)

22.02.2019

Ich dachte, ich erzähle mal ein bisschen etwas über den Verein, bei dem ich mein freiwilliges Praktikum mache. Der Verein „Haus der Hoffnung – Hilfe für Nepal e. V., welcher in Nepal unter dem Namen “ Self Help Nepal“ registriert ist, führt das Kinderheim, in welchem ich arbeite. In 2 Häusern, dem neuen und dem alten Haus, sind insgesamt ca 150 Kinder untergebracht, werden versorgt und gehen natürlich auch zur Schule. Im alten Haus leben ca. 40 Kinder von der achten bis zur zehnten Klasse, im neuen Haus die restlichen bis zur siebten Klasse. Die älteren, die in Ausbildung oder Studium sind, leben separat in einer Wohngemeinschaft. Außerdem übernimmt der Verein für weitere 50 Kinder das Schulgeld. Gegründet wurde der Verein 1998, damals mit 14 Kindern. Der Verein möchte den Kindern eine gesunde, glückliche Kindheit und gute Bildung für bessere Zukunftschancen schenken. Betreut werden die Kinder von den Hausleitern, von den Didis (Nepali für „große Schwester“, die Didis kochen, waschen und putzen in den Häusern) und von uns Aunties und Uncles, deutsche und nepalesische Freiwillige (die Nepalis sind häufig ehemalige Heimkinder).

Man kann btw auch an das Heim spenden oder eine Patenschaft für ein Kind übernehmen😊 Hier sind mal die Website und Social Media Seiten des Vereins:

https://www.hausderhoffnung-nepal.de

(auf der Website gibt es auch einen Blog :))

Instagram: selfhelpnepal

Facebook:

deutsch: Haus der Hoffnung

englisch: Self Help Nepal

Youtube: Haus der Hoffnung

(das neue Haus)

(nochmal das neue Haus, diesmal mit ein paar Kids)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s